Gute Leistungen beim Rahmenwettkampf

Die jüngsten Wettkampfturnerinnen der TSV Auerbach gingen bei den Rahmenwettkämpfen des Turngau Bergstraße in Mörlenbach an die Geräte.
In zwei verschiedenen Altersgruppen war insgesamt 14 Auerbacher Mädchen am Start und stellten in beiden Altersklassen am Ende auch die Siegerin.

Bei den Jahrgängen 2008 und jünger turnte Emma Wiebe einen starken Wettkampf. Mit der besten Wertung am Schwebebalken (14,10 Punkte) und weiteren guten Leistungen an den anderen Geräten war sie die konstanteste Leistung und holte sich verdient am Ende mit deutlichem Abstand den Sieg.
Mit den Plätzen 5 bis 7 kamen drei weitere Turnerinnen aus Auerbach unter die besten zehn, wobei Antonia Krumbein (5.) und Anne Bucher (6.) zu den jüngeren Turnerinnen im Wettkampf gehörten. Emilia Pereira Gonzales (Platz 7) erwischte einen tollen Sprung und erhielt hier die Tageshöchstwertung in ihrem Wettkampf. Vervollständigt wurde die Auerbacher Truppe von Natalia Janiec (12.), Lara Kohr (16.) und Helena Lakhrissi (21.), die alle drei zum ersten Mal im Wettkampf antraten und mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden sein konnten.

Bei den jüngeren Mädchen (Jahrgang 2010 u. jünger) waren einige „Auerbacher Newcomer“ mit dabei. Am Ende hatte Elena Schmieder die Nase ganz vorne. Mit Tageshöchstwertungen am Barren (14,35) und Boden (14,30), sowie der drittbesten Balkenwertung erreichte sie unangefochten Platz 1. Auch hier landeten drei weitere Auerbacher Turnerinnen unter den besten 10. Charlotte Zeyß und Eva Achtmann auf den Plätzen 5 und 6 zeigten beide sehr sichere Wettkämpfe, wobei Eva mit der zweitbesten Wertung am Barren auf sich aufmerksam machte. Helena Rosenkranz komplettierte das Trio auf Rang 9. Nicht weit dahinter landeten Hannah Schultz (12.) und Marie Krauß (13.), wobei Marie mit 13,9 Punkten den zweitbesten Sprung des Wettkampfes zeigte. Frieda Meyer als jüngste Teilnehmerin des Wettkampfes erreichte einen tollen 15. Platz und zeigte die 5.-beste Barrenübung im Teilnehmerfeld. Nach einem aufregenden Nachmittag gab es nur zufriedene Gesichter.

(Heidrun Borst)

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/turnen/2019/04/30/gute-leistungen-beim-rahmenwettkampf/