Sporthallennutzung

Liebe Sportlerinnen und Sportler!

Wegen der steigenden Inzidenzen gilt seit dem 19.08.2021 in allen Sporthallen die 3-G-Regel, d. h. Zugang erhalten nur geimpfte, genesene oder getestete Personen.
Diese Regel gilt auch für alle Kinder ab 6 Jahren, – es genügt der Nachweis über die in der Schule absolvierten Testungen.

Die Sportvereine – und hier wiederum die ÜbungsleiterInnen – sind für die Kontrolle der Impf-/Genesenen-/Negativnachweise verantwortlich und müssen sich diese vorlegen lassen.
Der Negativnachweis muss während des Aufenthaltes in der Sporthalle immer verfügbar sein.

Natürlich sind wir alle nicht glücklich mit diesen zusätzlichen Aufgaben.
Wenn aber auf diese Weise der Sportbetrieb weiter am Laufen gehalten werden kann, wollen wir diesen zusätzlichen Aufwand gerne betreiben.

Wir hoffen dabei sehr auf das Verständnis und die Mithilfe unserer Sportlerinnen und Sportler!

                                                                        Abteilung Turnen u. Gesundheitssport
                                                                                    Abteilungsleiterin
                                                                                       Heidrun Borst

Permanentlink zu diesem Beitrag: /turnen/2021/08/23/sporthallennutzung/