Gelungener Jahresabschluss der Turnabteilung

Anlässlich des „Tags des Kinderturnens“ hat die Abteilung Turnen und Gesundheitssport am
Samstag, den 20. November gleich zwei Veranstaltungen in der TSV-Trainingshalle durchgeführt.

Der Vormittag gehörte den Fünf- bis Zwölfjährigen, die sich an verschiedenen Stationen
ausprobieren und damit ihr TSV-Turnabzeichen erlangen konnten. Hierzu zählten das Turnen an
klassischen Turngeräten wie dem Barren, Balken oder Reck, aber zum Beispiel auch das
Seilspringen oder ein Reifenparcours. Zusätzlich gab es einen großen „Turnwarrior-Parcours“, der
die Teilnehmenden in Anlehnung an die erfolgreiche Fernsehsendung zum Ausprobieren und
Wettstreit anregte. Jedes Kind, das alle Stationen erfolgreich durchlaufen hat, erhielt bei der
Siegerehrung am Ende der Veranstaltung eine Medaille und den eigenen Laufzettel als Urkunde.

Als Ersatz für das traditionelle Nikolausturnen hatten alle Gruppen der Abteilung am Nachmittag
zudem die Möglichkeit, ihre einstudierten Vorführungen dem Publikum zu präsentieren. Trotz
pandemiebedingter Einschränkungen bei der Gruppenanzahl wurde diesem ein
abwechslungsreiches Programm von verschiedenen Turn- und Tanzgruppen geboten.

Beide Veranstaltungen fanden aufgrund der äußeren Umstände unter 2G-Bedienungen statt. Die
Abteilung Turnen und Gesundheitssport freut sich sehr, ihren Aktiven trotz der Pandemie so zum
Jahresabschluss noch einmal zwei Highlights geboten haben zu können und bedankt sich für die
positive Resonanz. Für das kommende Jahr sind sowohl der Tag des Kinderturnens als auch das
Nikolausturnen wieder in größerer Form geplant.

Permanentlink zu diesem Beitrag: /turnen/2021/12/26/gelungener-jahresabschluss-der-turnabteilung/