Letzte Gürtelprüfung 2022

Gestern, am 15.10.2022 fand unsere letzte Gürtelprüfung für dieses Jahr statt. Vier Weißgürtel und ein Blaugürtel strebten die jeweils höhere Graduierung an. Gezeigt wurden dazu die im Prüfungsprogramm festgelegten Inhalte: Handbefreiungen, Schläge, Gelenkhebel, Würfe, Fußtritte und Fallrollen – jeweils aus der entsprechenden Stufe. Viele Techniken wiederholen sich über die Kubs (Schülergrade) hinweg. So kann ein Handgelenk-Kipphebel sowohl ausgeführt werden, wenn die eigene Hand gegriffen wird, als auch wenn ein Fauststoß geflogen kommt. Der Eingang unterscheidet sich, die Art zu greifen unterscheidet sich, doch das Prinzip hinter der Technik ist gleich. Somit ist es immer wieder schön, zu sehen, wie Schüler sich im Verlauf ihrer Ausbildung entwickeln und verbessern und altgelerntes vertiefen.

Die Prüflinge waren teils sichtlich nervös, saß doch ein stattliches Prüfungskomitee von Schwarzgürteln ihnen gegenüber. Sie alle haben sich davon aber nicht einschüchtern lassen und souverän ihre Prüfung absolviert und bestanden.

Wir gratulieren allen Prüflingen und hoffen, dass alle weiterhin motiviert und engagiert auf ihre nächste Prüfung hinarbeiten.

Stolz und glücklich waren Prüfer und Prüflinge nach der erfolgreichen Gürtelprüfung (Bild: Rolf Schepp).

Permanentlink zu diesem Beitrag: /hapkido/2022/10/16/letzte-guertelpruefung-2022/