Kategorie: C-Junioren

C1-Jugend – 2.Runde Regionalpokal am 10.06.2017

Am Samstag, 10.06. spielt unsere C1 in der zweiten Runde des Regionalpokals gegen Verbandsligist RW Darmstadt.
Anpfiff ist um 13 Uhr – wir freuen uns auf zahlreiche Supporter !

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2017/06/09/c1-jugend-2-runde-regionalpokal-am-10-06-2017/

C1 & D1- Jugend: Rund 800 Fußballer kickten beim Elsass-Spring-Cup an der deutsch-französischen Grenze

Pfingsten mal anders: Während des Pfingstwochenendes fand vom 02. bis zum 05. Juni 2017 der Elsass-Spring-Cup in Kehl und Straßburg statt. An dem internationalen Jugendfußballturnier der gemeinnützigen Gesellschaft KOMM MIT nahmen rund 800 Fußballer aus vier Nationen teil. Neben Mannschaften aus Deutschland und Frankreich waren auch Teams aus der Schweiz und den Niederlanden angereist, um ihr Talent am Ball unter Beweis zu stellen und neue Freundschaften zu knüpfen.
Mit einer beeindruckenden Eröffnungsfeier wurde der Elsass-Spring-Cup eingeläutet. Nach dem Einlauf der Vereine ins Rheinstadion in Kehl wurden die Nationalhymnen der teilnehmenden Länder gespielt sowie der Fairplay-Eid in verschiedenen Sprachen vorgelesen. Das Eröffnungsspiel konnten die U15-Junioren des Kehler FV mit 12:0 gegen den FC Dielsdorf aus der Schweiz deutlich für sich entscheiden. In den folgenden Tagen sammelten die Spieler internationale Turniererfahrungen und erlebten Fußballspaß pur.
Am Pfingstsonntag fanden im Rheinstadion die Finalspiele statt: Bei den U11-Junioren setzte sich mit einem deutlichen 6:1 der SV Fellbach gegen den FC Oetwil-Geroldswil aus der Schweiz durch. Das Finale bei den U13-Junioren musste mit einem 1:1 nach der regulären Spielzeit im Elfmeterschießen entschieden werden. Am Ende jubelte Germania Weilbach über ein 5:3 gegen den Kehler FV. Bei den U15-Junioren gewann der JFV Alsbach-Auerbach mit einem knappen 1:0 gegen den niederländischen Klub vv Trekvogels Nijm. Der FC Meilen aus der Schweiz konnte sich über ein 2:0 gegen den Kehler FV im Endspiel der U17-Junioren freuen.
Im Anschluss an die Finalspiele fand die Abschlussfeier statt, bei der alle Spieler Teilnehmermedaillen erhielten. Nach der Verleihung der Siegertrophäen in den Altersklassen wurde der Fairplay-Pokal – die wichtigste Trophäe eines jeden KOMM MIT-Turniers – überreicht. Den Fairplay-Pokal erhält die Mannschaft, welche sich sowohl auf als auch abseits des Platzes vorbildlich gegenüber den anderen Teams verhalten hat. Dieses Jahr konnten sich die U13-Junioren von Germania Eberstadt über den Fairplay-Pokal freuen.
Die gemeinnützige KOMM MIT-Gesellschaft wurde 1983 gegründet und veranstaltet internationale Jugend-, Sport- und Kulturbegegnungen. Im Vordergrund der 22 Turnierveranstaltungen in sechs europäischen Ländern steht der ALLtogether-Gedanke – ein friedliches Miteinander und gegenseitiger Respekt. KOMM MIT ist offizieller Kooperationspartner des Deutschen Fußball-Bunds im Bereich der Jugendarbeit, der Anerkennungskultur und des Ehrenamtes. Um den Jugendfußball im Amateurbereich in Deutschland nachhaltig zu fördern, initiiert KOMM MIT diverse Förderprojekte und arbeitet eng mit zahlreichen Landesverbänden zusammen.

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2017/06/08/c1-d1-jugend-rund-800-fussballer-kickten-beim-elsass-spring-cup-an-der-deutsch-franzoesischen-grenze/

C1-Jugend Gruppenliga: Heimspiel gegen Viktoria Griesheim II

 

Alles passte, die Kulisse, das Wetter, das Spiel, nur das Ergebnis passte nicht beim 2:2 Unentschieden gegen Viktoria Griesheim II. Unsere Mannschaft begann druckvoll und spielerisch stark. Starker und passgenauer Aufbau und ein perfekt stehendes Mittelfeld bescherten der JFV Chance um Chance, aber die letzte Konsequenz fehlte. So dauerte es bis zur 18. Minute bis Ole Spieker per Elfmeter zum 1:0 traf. Trotz weiterer Chancen dauerte es weitere 15 Minuten bis Themis Achyridis zum 2:0 Pausenstand traf (33. Minute).

 

Nach der Pause verloren die JFVler den Faden und ließen den Gegner aus Griesheim immer besser ins Spiel kommen. Selbst versäumte man es rechtzeitig, das Spiel zu seinen Gunsten zu entscheiden. In der 54. Minute konnte Griesheim durch einen Elfmeter den Anschluss erzielen. In dieser Phase dominierte Hektik statt Spielkunst und kam es, wie es kommen musste. Durch einen weiteren Elfmeter glich Griesheim in der 62. Minute aus.

 

In den letzten Minuten wollten beide Mannschaften gewinnen und ließen zahlreiche Chancen, den Big Point zu setzen, aus. Auch ein weiterer Strafstoß für den JFV Alsbach-Auerbach konnte nicht für den Sieg genutzt werden.

 

Aufstellung: Philipp Scharschmidt, Tarik Aydogan, Till Vrba, Moritz Schramm,  Sebastian Stockmann, Linus Dietzsch, Themis Achyridis, Kerem Goek, Moritz Brunner, Ole Spieker, Nicholas Koch

Auf der Bank: Julian Behrens, Dylan Bayer, Fabian Baer,  Manzur Hassanzada, Moritz Elias Brentano

 

 

13.05.17/JPS

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2017/05/24/c1-jugend-gruppenliga-heimspiel-gegen-viktoria-griesheim-ii/

C1: Freundschaftsspiel gegen C-Jugend aus Nagano/Japan

 

Das spielfreie Wochenende nutzte die C1 Jugend für ein Freundschaftsspiel gegen eine C-Jugend aus Nagano. Die Gäste, die mit ihrer Mannschaft in der ersten japanischen Liga spielen, begannen erwartungsgemäß konzentriert und auf technisch hohem Niveau. Es dauerte etwa 10 Minuten, bis sich der JFV an die Gangart der Japaner einstellen konnte. Dann aber gestaltete sich eine offene, spannende Partie, bis kurz vor der Halbzeit das 1:0 für die Gäste fiel.

 

Kaum hatte der Schiedsrichter zur zweiten Halbzeit angepfiffen, nutzen die Gäste Unachtsamkeiten in der Hintermannschaft des Fördervereins aus und erzielten die Treffer zwei und drei. Da beide Mannschaften in der zweiten Hälfte munter wechselten, geschah dies natürlich auch auf Kosten des Spielflusses und das Spiel verlor an Spannung. Kerem Goek sorgte dann mit seinem Treffer für den 3:1 Endstand.

 

Alles in allem ein schönes Spiel mit einem achtbaren Ergebnis für den JFV Alsbach-Auerbach. Für die Gäste stand am nächsten Tag ein Spiel gegen die Jugend von Fortuna Düsseldorf auf dem Programm.

 

Zum Einsatz kamen alle anwesenden Spieler der C1.

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2017/03/30/c1-freundschaftsspiel-gegen-c-jugend-aus-naganojapan/

C1-Jugend: Kreispokal: Unsere Jungs im Finale/Gruppenliga: Arbeitssieg

Am vergangenen Mittwochabend trafen unsere Jungs in Lorsch auf die Mannschaft des Kreisligisten TVgg. Die Heimmannschaft hatte sich einiges vorgenommen und machte es dem JFV nicht leicht. Schon in den ersten Minuten deutete sich eine temporeiche und verbissen geführte Partie an, an der auch der Führungstreffer durch Lorenz Terhart (25. Minute) nichts änderte. Trotz überlegenem Spiel konnten die JFV´ler keine weiteren Treffer erzielen und hatten es bei den zahlreichen Kontern nur der sicher stehenden Defensivabteilung, aus der insbesondere Kerem Goek hervorragte, zu verdanken, dass der TVgg Lorsch zu keinem Treffer kam.

 

In der zweiten Halbzeit verlor die Elf um Mannschaftskapitän Linus Dietzsch kurz den Faden und ließ den TVgg noch einmal ins Spiel kommen. Erst als nach einem groben Foul an Kerem Goek der Schiedsrichter eine Zeitstrafe gegen den Gegner aussprach, war die Partie entschieden. Glückwunsch an die Jungs und ihre Trainer, Kompliment dem Gegner.

 

Aufstellung: Philipp Scharschmidt, Christoph Pitz, Kerem Goek, Moritz Brunner, Tarik Aydogan, Ole Spieker, Lorenz Terhart, Sebastian Stockmann, Linus Dietzsch, Themis Achyridis, Nicholas Koch

Auf der Bank: Dylan Bayer, Lasse Becker, Mansur Hassanzada, Till Vrba

 

Am Samstag 18.März ging es weiter in der Gruppenliga: Gegner im Weiherhaus-stadion war der SV Concordia Gernsheim. In der Vorrunde eines der engeren Spiele, und dies sollte sich auch im Rückspiel fortsetzen. In einer spannungs- und torarmen Partie gewannen die JFV´ler 1:0 durch ein Tor von Kerem Goek in der 57. Minute. Die neuformierte Heimelf tat sich gegen die massive Abwehr des Gegners sehr schwer und so verwundert es nicht, dass der erste Torschuss überhaupt erst in der 30. Minute verzeichnet werden konnte. In der ersten Minute der zweiten Halbzeit vereitelte Torwart Philipp Scharschmidt die erste und einzige Chance der Gäste, bevor Goek zum Endstand einschoss. Und wie heißt es im Fußball: Hauptsache 3 Punkte

 

Aufstellung: Philipp Scharschmidt, Christoph Pitz, Tarik Aydogan, Till Vrba, Nico Fugarese, Ole Spieker, Nicholas Koch, Julian Behrens, Themis Achyridis, Dylan Bayer, Timon Meub

Auf der Bank: Kerem Goek, Lorenz Terhart, Sebastian Stockmann, Linus Dietzsch

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2017/03/21/c1-jugend-kreispokal-unsere-jungs-im-finalegruppenliga-arbeitssieg/

C1 – Gruppenliga Spiel beim St. Stephan Griesheim

Am vergangenen Sonntag war die C 1-Jugend zu Gast bei St. Stephan Griesheim. Die Gastgeber, 4. der Tabelle, hatten sich einiges vorgenommen und hielten in den Anfangsminuten das Spiel offen. Beide Teams spielten schnell und offensiv, so dass die Zuschauer ein abwechslungsreiches und interessantes Spiel sahen.

In der 8. Minute brachte Kerem Goek den Gast mit einem Weitschuss in Führung. Die Heimmannschaft zeigte sich von dem Rückstand zunächst unbeeindruckt, musste aber dann innerhalb von 3 Minuten, 3 Treffer von Themis Achyridis (13. Minute) und Linus Dietzsch (14. / 16. Minute) hinnehmen.

Das Spiel verflachte in der Folge, so dass der gute und souveräne Schiedsrichter pünktlich zur Pause pfiff.

Zur 2. Halbzeit kamen die Griesheimer mit dem Willen aus der Kabine, das Spiel zumindest noch offen zu gestalten. Diesen ließen sie sich auch nicht durch das 5:0 durch Dylan Bayer (45. Minute) nehmen, der nach langer Verletzungspause erstmalig wieder in der Startelf stand.

Die Griesheimer kamen in der Folge durch eine Unachtsamkeit in der Defensive der JFV´ler zu einem Ehrentreffer (60. Minute) bevor Sebastian Stockmann kurz vor Schluss zum 6:1 Endstand einschoss (68. Minute ).

Aufstellung: Moritz Brentano, Christoph Pitz, Moritz Schramm, Sebastian Stockmann, Linus Dietzsch, Dylan Bayer, Themis Achyridis, Kerem Goek, Lasse Becker, Moritz Brunner, Nicholas Koch

Auf der Bank: Philipp Scharschmidt, Lorenz Terhart, Timon Meub, Julian Behrens, Ole Spieker

Jetzt geht es am Mittwoch, 15.03.2017 um 18.30 Uhr nach Lorsch zum Pokalhalbfinale gegen die TVgg. und am Samstag, den 18.03.2017, 13.30 Uhr empfängt die C 1 den SV Concordia Gernsheim zum nächsten Gruppenligaspiel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2017/03/14/c1-gruppenliga-spiel-beim-st-stephan-griesheim/

C-Jugend-Gruppenliga: Gute Vorbereitung – Auftakt nach Maß

 

 

Nach einer konzentrierten Vorbereitung mit Testspielen gegen Gegner aus Verbands- und Gruppenliga gelang der C1-Jugend des JFV Alsbach-Auerbach im vorgezogenen ersten Rundenheimspiel gegen den JFV Wald-Michelbach/Abtsteinach ein souveräner Auftakt. Mit 6:0 wurde der 6. der Tabelle überzeugend geschlagen. Die Gäste konnten in keiner Phase des Spiels das Tor der Alsbach/Auerbacher in Gefahr bringen, so dass die Zuschauer ein einseitiges Spiel sahen, welches überwiegend in der Wald-Michelbacher Hälfte stattfand.

Hervorzuheben ist die wieder einmal sicher stehende Abwehr und der gewohnt torgefährliche Themis Achyridis (4 Tore). Die weiteren Tore schossen Linus Dietzsch 1:0, 27 Minute) und Nicholas Koch (6:0, 63 Minute).

In der Startelf standen: Moritz Elias Brentano, Nico Fugarese, Tarik-Ali Aydogan, Christoph Pitz, Sebastian Stockmann, Linus Dietzsch, Lorenz Terhart, Themistoklis Achyridis, Manzur Hassanzada, Lasse Becker, Ole Spieker. Ersatzbank: Dylan Bayer, Timon Meub, Julian Behrens, Nicholas Koch.

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2017/03/09/c-jugend-gruppenliga/

C1-Jugend: Sichtungstraining für die Jahrgänge 2003 & 2004

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2017/03/07/c1-jugend-sichtungstraining-fuer-die-jahrgaenge-2003-2004/

C1-Jugend: Mit Kantersieg in die Winterpause

Am vergangenen Wochenende erspielten sich die JFV’ler ein verdientes 13:0 in Sandbach. Der Tabellenletzte der Gruppenliga Darmstadt war in allen Belangen unterlegen und konnte in keiner Phase des Spiels auch nur annähernd mithalten.
Bester Torschütze mit 6 Treffern war wieder einmal Themistoklis Achyridis. Die weiteren Treffer erzielten Sebastian Stockmann (2), Linus Dietzsch (2), Kerem Goek (2) und Moritz Brunner.
Kurios: Da der Schiedsrichter kurzfristig ausfiel, wurde die Partie jeweils zur Hälfte von den Trainern geleitet.

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2016/12/21/c1-jugend-mit-kantersieg-in-die-winterpause/

C1-Jugend: Rückrundenstart bei strahlendem Sonnenschein

Gewannen die Schützlinge um Thomas Bayer das Hinspiel beim VfB Ginsheim noch 13:1, taten sie sich im Rückspiel im Weiherhausstadion deutlich schwerer. Trotz eines 1:0 in der 1. Minute durch Themistoklis Achyridis ließen die JFV`ler den Gegner bis zur 25. Minute mitspielen, bevor sie sich ein leichtes Übergewicht erkämpfen konnten.

 

Erst in der zweiten Halbzeit konnten die Alsbach/Auerbacher durch Spielerwechsel und Umstellungen den Druck auf das Tor des VfB Ginsheim erhöhen und bauten folgerichtig ihre Führung durch zwei weitere Treffer von Themistoklis Achyridis auf 3:0 aus.

 

Durch eine Freistoßsituation und einen Gegenstoß konnte Ginsheim kurz vor Schluss noch einmal auf 3:2 verkürzen, bevor der Schiedsrichter die Partie beendete. Für den JFV Alsbach/Auerbach ein verdienter Arbeitssieg ohne Glanz und spielerische Höhepunkte.

 

In der Anfangself standen: Moritz Elias Brentano, Nico Fugarese, Till Vrba, Lorenz Terhart, Themistoklis Achyridis, Julian Behrens, Lasse Becker, Fabian Baer, Ole Spieker, Nicholas Koch, Timon Meub. Auf der Bank: Philipp Scharschmidt, Christoph Pitz, Sebastian Stockmann, Linus Dietsch, Manzur Hassanzada

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2016/12/19/c1-jugend-rueckrundenstart-bei-strahlendem-sonnenschein/