Category: D-Junioren

D1-Jugend: Sichtungstermine für die Gruppenliga-Saison 2019/2020

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2019/06/17/d1-jugend-sichtungstermine-fuer-die-gruppenliga-saison-2019-2020/

TSV Auerbach D1 – 3. Titel und Aufstieg in die Gruppenliga

 

Eine äußerst erfolgreiche Saison 2018/19 hat für die D1-Jugend nun den krönenden Abschluß gefunden: Nachdem die Kreisliga A förmlich dominiert und mit 14 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten als Meister abgeschlossen wurde, konnte sich die D1 auch in der Relegation gegen den Meister des Kreises Odenwald durchsetzen und steigt somit in die Gruppenliga auf.

Der 2006er Jahrgang, der in der kommenden Saison in die C-Jugend wechselt, hat mit dem Gewinn der Stadthallenmeisterschaft, der Futsal-Kreismeisterschaft und nun der Kreisliga-Meisterschaft erneut seine hohe Qualität im Kreis Bergstraße gezeigt. Er ermöglicht dem TSV Auerbach mit der D1-Nachfolgemannschaft im Sommer ein neues Kapitel in der Gruppenliga aufzuschlagen. Dafür wünschen wir viel Erfolg!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2019/06/17/tsv-auerbach-d1-3-titel-und-aufstieg-in-die-gruppenliga/

D1-Jugend: vorzeitiger Kreisliga-Meister 2018/2019

12.05.2019

Nach einem souveränen 5:0 Sieg gegen den Tabellenzweiten SV Fürth konnte sich unsere D1 die Kreisliga-Meisterschaft vorzeitig am 15.Spieltag sichern. Herzlichen Glückwunsch !

 

 

 

Am 12.06. & 15.06. finden nun die Relegationsspiele für den Aufstieg in die Gruppenliga statt. Sobald die Ansetzungen bekanntgegeben wurden, werden wir hier informieren und hoffen auf zahlreiche Supporter !

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2019/05/21/d1-jugend-vorzeitiger-kreisliga-meister-2018-2019/

D1-Jugend: Sieger der Futsalmeisterschaft 2018/19 Kreis Bergstrasse

Am vergangenen Samstag (9. Februar) trafen sich die Finalteilnehmer des Kreises Bergstraße, um den diesjährigen Futsal Kreismeister auszuspielen. Aus Anfangs 35 Mannschaften standen sich nach Abschluss der Vor- und Halbfinalrunden schließlich 6 Mannschaften gegenüber, die im Modus „jeder gegen jeden“ antraten.

Gleich die erste Partie hatte es in sich: dort traf man auf die eigene D2-Mannschaft, die sich mit einer starken Leistung ein 1:1 verdiente. Die beiden nächsten Partien gegen Wald-Michelbach und Mörlenbach wurden gewonnen, waren aber hart umkämpft. Schließlich entschied die vierte Partie mit einem hohen Sieg gegen Hüttenfeld den letztlichen Ausgang – auch durch die abschließende Niederlage gegen FSG Bensheim war der Gesamtsieg nicht mehr in Gefahr.

Damit holte sich die D1 den zweiten Titel der laufenden Saison und ist neben Bensheimer Stadthallenmeister nun auch amtierender Futsal-Meister des Kreises Bergstraße!

Am kommenden Samstag (16. Februar) geht es nun zur Futsalmeisterschaft Region Darmstadt, dort trifft man u.a. auf Arheilgen, Ginsheim und Griesheim.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2019/02/12/d1-jugend-sieger-der-futsalmeisterschaft-2018-19-kreis-bergstrasse/

D1 und D2 ziehen in die Finalrunde der Hallenkreismeisterschaften ein.

27.01.2019

 

Sowohl die D1 als auch die D2 konnten sich am heutigen Sonntag erfolgreich für die Finalrunde qualifizieren.

Am Vormittag legte die D2 in der Gruppe 1 der Halbfinalrunde vor und konnte sich mit drei unentschieden und zwei Siegen als 2. durchsetzen.

 

 

 

 

TSV Auerbach II JFV Waldmichelbach/Absteinach 1 : 1
FSV Einhausen II TSV Auerbach II 1 : 1
TSV Auerbach II SG Hüttenfeld 1 : 1
JFV Bürstadt TSV Auerbach II 1 : 2
FC07 Bensheim II TSV Auerbach II 1 : 2

 

 

Am Nachmittag zog die D1 in der Gruppe 2 mit einem unentschieden und vier Siegen nach und konnte sich somit souverän als 1. durchsetzen.

 

 

 

 

SV Mörlenbach TSV Auerbach I 0 : 2
TSV Auerbach I FSG Bensheim 1 : 0
SF Heppenheim TSV Auerbach I 2 : 5
TSV Auerbach I SV Fürth 1 : 1
TSV Auerbach I FC07 Bensheim 2 : 0

 

Somit kommt es auf ein aufeinandertreffen beider Teams bei der Finalrunde der Hallenkreismeisterschaften am 09.02. in Lampertheim.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2019/01/27/d1-und-d2-ziehen-in-die-finalrunde-der-hallenkreismeisterschaften-ein/

D2-Jugend: Souveräner Einzug in die Halbfinalrunde der Hallenkreismeisterschaften / Futsal.

20.01.2019

In Topform präsentierte sich die D2 bei der heutigen Gruppenphase der Hallenkreismeisterschaften in Biblis.
Nach einem dominanten Sieg gegen SV Fürth II hatte man es zum „Topspiel“ beim zweiten Gegner mit der Tvgg Lorsch zu tun, welches ebenfalls klar gewonnen wurde. Bei den letzten zwei Begegnungen gegen JFV BiNoWa und JSG Rimbach/Zotzenbach spielte dieser junge Jahrgang ebenfalls ausgezeichneten Fußball und belegte dies durch klare Siege.

SV Fürth II TSV Auerbach II 0:6
TSV Auerbach II Tvgg Lorsch 4:0
JFV BiNoWa TSV Auerbach II 0:3
TSV Auerbach II JSG Rimbach/Zotzenbach 5:0

Der Einzug in die Halbfinalgruppenrunde (27.01.2019 @ Fürth) als Gruppenerster war somit perfekt – und dies ohne Gegentor !

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2019/01/20/d2-jugend-souveraener-einzug-in-die-halbfinalrunde-der-hallenkreismeisterschaften-futsal/

D1-Jg. 2006 gelingt souveräner Einzug in die Kreisliga (ab 14.10.18) und ins Kreispokalviertelfinale (8.11.18)!

Nach dem Erringen der Meisterschaft in der Kreisklasse I, in der Vorsaison 2017/18, setzt sich der Erfolg der Mannschaft des Jahrgangs 2006 unter den Trainern Gerald Scholz, Rolf Lamp und Stefan Schmitt auch dieses Jahr fort. Es wird nach wie vor konzentriert trainiert. Um auch die Torleute bestens zu fördern, konnten wir den ausgebildeten Torwarttrainer Horst Fuchs und unseren A-Jdg.-Torwart Florian Grindel gewinnen.
In der Qualifikationsgruppe 6 konnte man die Spiele gegen SF Heppenheim 16:0, SV Eintracht Zwingenberg 20:1, VFB Lampertheim 14:1 und JFV Bürstadt 3:0 alle für sich entscheiden und ohne Punktverlust und einer Tordifferenz von 57:3 Toren als Gruppenerster in die Kreisliga Bergstraße einziehen.
Dies ist umso bemerkenswerter, als dass alle Spieler viele Spielanteile hatten, um die Leistungsunterschiede im Team anzunähern.
Ab 14.10.18 treffen nun in der Kreisliga die besten D-Jugend-Mannschaften (u.a. JFV Waldmichelbach, SV Fürth, Tvgg. Lorsch, JFV Bürstadt, SG Hüttenfeld, VFL Birkenau…) aufeinander um den Meister des Kreises zu ermitteln. Der Kreisligameister spielt dann nach der Saison in der Relegation gegen den Meister des Odenwaldkreises um den Aufstieg in die Gruppenliga.
Nachdem der Jahrgang 2005 dies im letzten Jahr leider verpasste, sind Spieler und Trainer zuversichtlich auch diese Jahr wieder ein gehöriges Wötchen mitreden zu können.
Entscheidend könnte hier neben der spielerischen Qualität, welche die Mannschaft besitzt, die Anweenheit der „Mehrfachsportler“ und die Verschonung vom Verletzungspech sein.
Im Kreispokalwettbewerb ist die Mannschaft durch Siege gegen SF Heppneheim 8:0 und die JSG Gadernheim/Brandau 7:0 ins Kreispokalviertelfinale eingezogen.
Die Auslosung sieht nun vor, dass wir am Do., dem 8.11.18 um 18:30 Uhr zuhause gegen die klasenhöhere Gruppemligamannschaft von FC 07 Bensheim treffen werden.
Hier treffen wohl 2 der stärksten D-Jdg.-Kreismannschaften schon frühzeitig aufeinander. Ich glaube wir dürfen uns, nicht unberechtigt, Hoffnung auf ein erfolgreiches Abschneiden machen.
Also, auf ein Neues! Auf gehts TSV!!!!
gez. Stefan Schmitt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2018/10/03/d1-jg-2006-gelingt-souveraener-einzug-in-die-kreisliga-ab-14-10-18-und-ins-kreispokalviertelfinale-8-11-18/

D2 – Ein packendes Meisterschaftsfinale !

Der letzte Spieltag in der Kreisklasse 1 hatte es in sich: Die D2 des TSV Auerbach empfing als Tabellenerster den JFV Bürstadt, der sich als Zweiter noch Hoffnungen auf die Meisterschaft machen durfte.

Bei sommerlichen Temparaturen war es von Anbeginn ein intensives Spiel, in dem die D2 sofort mit vollem Einsatz um jeden Ball kämpfte. Auf beiden Seiten stand eine sichere Abwehr, jedoch sahen sich die Bürstädter einem ständigen Druck schon in der eigenen Spielhälfte ausgeliefert. Kurz vor der Halbzeit dann das wichtige 1:0 für Auerbach. Auch nach dem Seitenwechsel konnte die D2 nahtlos an ihr druckvolles Spiel anknüpfen, Bürstadt lief so langsam die Zeit davon und lies sich daher etwas einfallen: Der Torwart wurde ersetzt, tauschte das Trikot und agierte fortan als Feldspieler. Aber auch hier zeigte sich die Stärke der D2-Mannschaft. Sie variierte ihr Spiel, passte sich an und erzielte mit einem schönen Fernschuss das 2:0. Bei diesem Ergebnis blieb es und somit hat die D2 in ihrem ersten D-Jugendjahr den Meisterschaftstitel in der Kreisklasse 1 gewonnen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2018/05/31/d2-ein-packendes-meisterschaftsfinale/

D2 – Ein „Halbjahresrückblick“ auf 2017

Ein gutes halbes Jahr ist vergangen, in dem sich die D2 an neue Gegebenheiten (größeres Spielfeld, Abseitsregelung und Rückpassregel) gewöhnen konnte.

Eigentlich war anfangs der Grundtenor eher ein verhaltenes „schauen wir mal“, war doch vielen bewusst, dass erst einmal kleinere Brötchen gebacken werden würden – schließlich gehört das Team zu den jüngsten in der D-Jugend und trifft auf Mannschaften, die schon letztes Jahr dort spielten.

Es überrascht daher sicherlich, wie schnell sich eine gute Mannschaft mit den Neuzugängen bildete, die dort anknüpfte, wo sie vor den Sommerferien als E1 aufhörte: Die Qualifikation für die Kreisklasse 1 wurde mit 6 Siegen und einem Unentschieden absolviert, und in der Kreisklasse 1 steht das Team nach sechs Spieltagen auf Platz 2. Auch die Hallensaison war erfolgreich: In der letzten Runde für den Finaleinzug ist die Mannschaft denkbar knapp um einen Punkt als Tabellendritter in der Kreishallenmeisterschaft ausgeschieden. Dafür ist der Vize-Stadthallenmeisterschaftstitel eine gelungene Abrundung des guten Starts in die D-Jugend.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2018/02/27/d2-ein-halbjahresrueckblick-auf-2017/

D1 gewinnt Fair-Play-Cup 2018

Am 17.2.18 hat unsere D1-Jugend des Jahrgangs 2005 erneut den Fair-Play-Cup der FSG Bensheim in der Weststadthalle mit nur einen Gegentor gewonnen.
Beim flotten Turnier mit Bande und großen Jugendtoren wurden in der Gruppenphase die Mannschften FSG 2 mit 5:0, Hirschacker 1 mit 3:0,
SF Heppnheim mit 6:1 und Tvgg. Lorsch 2 mit 6:0 bezwungen.
Im Halbfinale gab es einen souveränen Sieg gegen die 1. Mannschaft der FSG mit 4:0. Das Finale konnten unsere Jungs ebenfalls klar mit 4:0 gegen die Bezirksauswahl Mädchenmannschaft des Beziks Darmstadt für sich entscheiden.
Über den Pokal freuten sich:Markus Vrba, Stefan Schmitt, Mika S., Adrian, Nico N., Valentin, Mark, Mika K.,Philip,Janik, Baran, Bachtiar, Emil und Tobias der mit dem Turnier seine langjährige Fußballkarriere erfolgreich zugunsten des Handballsports beendete.
Die Hallensaison wurde hiermit beendet und das Team wird sich nun ganz auf den Erfolg in der Kreisliga konzentrieren.
gez. Stefan Schmitt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/fussball/2018/02/19/d1-gewinnt-fair-play-cup-2018/