Kategorie: Juniorenförderverein

Fußballcamps des SV Darmstadt 98

Auch im Jahr 2016 bietet der SV Darmstadt 98 für junge Kicker wieder Fußballcamps in der Region an.

Vom 17.10. – 21.10.2016 ist der JFV Alsbach/Auerbach hierbei erneut „Gastgeber“ des beliebten Herbstcamps.

Weitere Termine, Informationen und die Anmeldungen findet ihr unter

http://www.sv98.de/home/lilien/merck-lilien-fussballcamps

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2015/11/24/fussballcamps-des-sv-darmstadt-98/

Fußballcamps des JFV im Weiherhausstadion

In diesem Jahr finden im Weiherhausstadion 2 Fußballcamps statt.

Camp 1 vom 3. bis 5. August 2015 mit dem Kooperationspartner SV Sandhausen

Camp 2 vom 26. bis 30. Oktober 2015 mit dem Kooperationspartner SV Darmstadt 98

Weitere Infos unter  www.svs1916.de und www.sv98.de

Camp_SVS_Flyer_2015 Camp_SVS_Poster

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2015/04/22/fussballcamps-des-jfv-im-weiherhausstadion/

Probetraining für Jugendliche A-C Jugend Juniorenförderverein

Ab sofort bietet der Juniorenförderverein Alsbach/Auerbach ein Probetraining für leistungsbezogene Jugendliche in den Altersklassen A bis C Jugend an.Wer Interesse an einem Probetraining hat wendet sich bitte an den Jugendleiter  Michael Brunner 0174-9117147

oder direkt an die Trainer der Mannschaften
A Jugend Walter Laue 0152-04853388
B Jugend: Julian Kreienenhoop 0160-4431102
C Jugend Michael Brunner 0174-9117147

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2015/02/02/probetraining-fur-jugendliche-a-c-jugend-juniorenforderverein/

Feriencamp im Weiherhausstadion mit dem SV Darmstadt 98

In den Herbstferien absolvierten insgesamt 64 Kinder unter der Leitung erfahrener Fußballtrainer des SV Darmstadt 98 ein Fußballcamp auf dem Gelände der TSV Auerbach.
Vier Tage standen ganz im Zeichen des SV Darmstadt 98. Unter anderem wurde das DFB Fußball Abzeichen absolviert und am Donnerstag gab es Besuch aus dem Profikader,
so dass die Kinder zahlreiche Fragen rund um den SV Darmstadt 98 stellten konnten. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die in 2015 wiederholt werden wird.
Camp_SVD98_2014

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/10/31/feriencamp-im-weiherhausstadion-mit-dem-sv-darmstadt-98/

Warum brauchen wir im Jugendbereich einen JFV?

Informationsbrief
Der Juniorenförderverein (JFV) ein Fazit nach einer Saison!
Der FC Alsbach und die TSV Auerbach gründeten am 04.03.2013 einen gemeinsamen Juniorenförderverein, den „JFV Alsbach/Auerbach 2013 e.V.“ mit Sitz in Bensheim.
Es war und ist das Ziel des Juniorenfördervereins „engagierten und talentierten Jugendspielern die Möglichkeit zu bieten, leistungsbezogenen Fußball an der nördlichen Bergstraße zu spielen. Ein erstes Ziel im A-B-und C-Juniorenbereich zunächst Mannschaften in der Gruppenliga zu etablieren ist uns gelungen.
Das langfristige Ziel des JFVs lautet, Aufstieg und dauerhafte Zugehörigkeit in der neuen Verbandsliga ab der Saison 2015/16 oder vielleicht sogar Hessenliga. In der Vergangenheit haben uns regelmäßig talentierte Spieler verlassen, weil wir diese Liga nicht anbieten konnten. Zwischenzeitlich ist aber auch noch eine ganz andere Situation eingetreten. Es wurden und werden immer mehr Kooperationen in Form von Jugendspielgemeinschaften oder so genannten Juniorenfördervereinen direkt vor unserer Haustür gegründet. Dies hat zur Folge, dass etablierte Vereine an der Bergstraße mehr und mehr Probleme haben werden wettbewerbsfähig zu sein. Das heißt wir müssen uns als Verein die Frage stellen: “Wie gehen wir mit dieser Entwicklung des härter werdenden Wettbewerbes um?“ In den letzten Jahren sind wir stetig gewachsen und wir hatten trotz JFV keinen Mitgliederschwund und dies soll auch so bleiben.  Es ist die Aufgabe eines Vorstandes in die Zukunft zu blicken, um rechtzeitig Entwicklungen zu erkennen und gegen zusteuern. In den letzten Jahren wurde dies von einigen Vereinen versäumt mit dem Ergebnis, dass es dort insbesondere mit der Jugendarbeit stetig bergab ging. Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/08/26/warum-brauchen-wir-im-jugendbereich-einen-jfv/

C-2 entscheidet das Kellerduell klar mit 3:0 Toren für sich

Am Samstag, 14.6.2014 war unsere C-2 in Unter-Abtsteinach zu Gast. Im vorletzten Rundenspiel wollte das Team zeigen, dass die Mannschaft gegen gleichwertige Gegner mithalten kann. Unser Team tritt regelmäßig mit einem jungen Jahrgang (2000) an und bekommt dann schnell wegen der physischen Überlegenheit der Gegner die Grenzen aufgezeigt. Alle anderen Teams aus der Kreisliga bestehen fast vollständig aus dem alten Jahrgang. Bei deutlicher Überlegenheit unserer Mannschaft ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel bekam Anil Özdemir auf halbrechter Position den Ball und lies zwei Gegner aussteigen. Den freien Raum nutzte er dann und traf mit einem sehenswerten Schuss in den linken Winkel zum 1:0. Kurz darauf konnte Alwin Sopi im Strafraum abstauben und erhöhte auf 2:0. Bei Vorstößen der der Abtsteinacher Mannschaft konnte Torfrau Chiara Sörgel den eigenen Kasten sauber halten. In der 60 .Spielminute führte ein Angriff über die linke Seite zum 3:0 Endstand. Nach einer schönen Flanke von der linken Seite, traf Ismail Eckinci zum 3:0 und machte den Sack damit zu.
Es spielten:
Torfrau: Chiara Sörgel Abwehr: Dominic Jost, Joel Diriba, Kritseehan Yogendiran, Ismael Ben Ali, Christian Dingeldey Mittelfeld: Alexander Butz, Marvin Wahlig, Tim Wenzelburger, Alvin Sopi, Jan Simundza:, Anil Özdemir Angriff : Anton Ritter, Ismail Eck
C2-2014-06-14 065 C2-2014-06-14 064 C2-2014-06-14 045 C2-2014-06-14 042 C2-2014-06-14 040 C2-2014-06-14 017

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/06/18/c-2-entscheidet-das-kellerduell-klar-mit-30-toren-fur-sich/

Erfolgreiche Saison des neu gegründeten JFV

Normal
0
21

MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman“;}

Neu gegründeter Juniorenförderverein Alsbach/Auerbach beendet erfolgreich seine erste Saison

In der abgelaufenen Saison 2013/2014 war der im letzten Jahr gegründete Juniorenförderverein JFV Alsbach/Auerbach 2013 e.V. in allen drei gemeldeten Jugendklassen erfolgreich.

Bei den C-Junioren wurde der dritte Platz in der Gruppenliga Darmstadt erreicht und in dieser Woche in der Relegation um den Aufstieg in die Hessenliga, gegen KSV Hessen-Kassel, gespielt.

Die B-Junioren erreichten den sechsten Platz der Gruppenliga Darmstadt, was nach anfänglichen Schwierigkeiten ebenfalls als Erfolg zu werten ist.

Die A-Junioren wurden Meister der Kreisliga Darmstadt und steigen somit in die Gruppenliga auf. Weiterhin wurden sie  A-Jugend Kreispokalsieger des Kreises Darmstadt. Im Endspiel konnte sogar der Tabellenführer der Gruppenliga geschlagen werden.

Das Konzept, zwei im Jugendbereich erfolgreich tätige Vereine zusammen zu führen, um das Potential und die Kräfte zu bündeln, damit leistungsorientierter Fußball gespielt werden kann, geht auf.

Es wird besonders auf die Eignung gut qualifizierter Trainer geachtet. In der kommenden Saison wird der über den Kreis bekannte A-Lizenz Inhaber Walter Laue die A-Junioren übernehmen, da der bisherige Coach Arne Horst aus privaten Gründen etwas kürzer treten möchte. Die B1- Junioren werden vom B-Lizenz Inhaber Julian Kreienhoop trainiert, der bisher sehr erfolgreich in Norddeutschland, bei der Starkenburgia Heppenheim und SV Darmstadt 98 tätig war. Ihm steht als Co-Trainer der erfahrene Walter Richter zur Seite. Die B2- Junioren werden von den bekannten und noch selbst aktiven Lizenzinhabern Sebastian Hess und Dominik Melzer trainiert. Für die C1-Jugend konnte Florian Fröhlich gewonnen werden, der bisher sehr gute Jugendarbeit bei der Starkenburgia Heppnheim leistete.

Ziel in der kommenden Saison ist es, sich weiterhin mit allen Mannschaften in der Gruppenliga zu etablieren und sich gegebenenfalls für die Verbandsliga zu qualifizieren, die in der Spielzeit 2015/2016 neu gegründet wird.

Torsten Koniezka

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/06/16/erfolgreiche-saison-des-neu-gegrundeten-jfv/

JFV A-Jugend wird Meister in der Kreisliga Darmstadt

Unsere JFV A-Jugend gewann ihr letztes Spiel mit 2:1 gegen Eberstadt und steht somit als Meister der Kreisliga Darmstadt und Aufsteiger in die Gruppenliga fest! Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/06/16/jfv-a-jugend-wird-meister-in-der-kreisliga-darmstadt/

Merck-Lilien Fußballcamp in Kooperation mit dem JFV

Der SV Darmstadt 98 bietet für junge Kicker bereits seit 2004 seine Fußballcamps an. Dahinter verbirgt sich eine vom SV 98 veranstaltete Ferien-Fußballschule, die in den Sommer-, Herbst-, Weihnachts- und Osterferien sowohl auf dem Gelände der Lilien als auch bei verschiedenen Vereinen in der Region Station machen wird. Pro Jahr bieten die Lilien mindestens zehn Merck-Lilien-Fußballcamps für jeweils bis zu 60 Kindern von sechs bis zwölf Jahren in den Ferien an.
Von Montag 27.10.2014 bis Donnerstag 30.10.2014, jeweils 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr findet im Weiherhausstadion in Bensheim ein Camp in Kooperation mit dem JFV Alsbach/Auerbach statt.
Weitere Infos unter:                    http://www.sv98.de/fussballcamp.htm
Darmstadt98_Camp2014

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/04/02/merck-lilien-fusballcamp-in-kooperation-mit-dem-jfv/

Erste Jahreshauptversammlung des JFV Alsbach/Auerbach 2013 e.V

Normal
0
21

MicrosoftInternetExplorer4

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman“;}

Vor etwa einem Jahr, am 04.03.2013, gründete sich der Juniorenförderverein Alsbach/Auerbach aus den beiden Stammvereinen FC Alsbach und TSV Auerbach.

Ziel des neuen Vereins war es, talentierten  Jugendlichen in der Region eine weitere Möglichkeit zu bieten, leistungsorientiert Fußball zu spielen.

Nach gut einen Jahr und etwas mehr als  der Hälfte der Fußballsaison 2013/2014, konnte bei der ersten Jahreshauptversammlung am 11.03.2014 ein durchaus positives Fazit vom Vorstand gezogen werden.

In der jetzigen Saison spielen über 160 Jugendliche in sieben Mannschaften des JFV.

Die A-Junioren belegen derzeit Platz 1. in der Kreisliga Darmstadt und sind auf dem besten Weg das erklärte Ziel, Aufstieg in die Gruppenliga, zu erreichen.  Es konnte der Kreispokal des Kreises Darmstadt gewonnen werden. Hierbei wurde im Endspiel der Tabellenführer der Gruppenliga, RW Darmstadt, bezwungen. Zudem konnte am Jahresende die Bensheimer Hallenstadtmeisterschaft gewonnen werden.

Die B1- Junioren konnten sich nach einiger Zeit und einem Trainerwechsel im vorderen Mittelfeld der Gruppenliga etablieren und sind derzeit auf dem 6. Tabellenplatz der Gruppenliga Darmstadt. Da diese Mannschaft zu einem großen Teil aus Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht, ist von ihr in der kommenden Saison noch einiges zu erwarten.

Die C1-Junioren belegen zur Zeit den 3. Tabellenplatz in der Gruppenliga Darmstadt. Sie errang zudem den Futsal-Kreismeistertitel und steht im Halbfinale des Kreispokals.

Auch für die kommende Saison 2014/2015 wird wieder mit sieben Mannschaften geplant. Diesmal sollen  zwei A-Jugendteams, zwei B-Jugendmannschaften und drei C-Jugendmannschaften gebildet werden.

Weiterhin konnte eine Kooperationsvereinbarung mit dem SV Darmstadt 98 getroffen werden, so dass auch hier für talentierte und leistungsorientierte Fußballer der Weg nach oben offen ist.

Sichtungstermine und – Spiele  sind zur neuen Saison  geplant und werden auch schon durchgeführt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/03/30/erste-jahreshauptversammlung-des-jfv-alsbachauerbach-2013-e-v/