Kategorie: Allgemein

Glückwunsch an unseren Kooperationspartner SV Darmstadt 98

seit 2014 ist der Juniorenförderverein Alsbach/Auerbach Kooperationspartner des SV Darmstadt 98. Wir gratulieren den 98ern zum Aufstieg in die Bundesliga und drücken ganz fest die Daumen, dass es in der nächsten Saison mit dem Klassenerhalt klappt.

SV98_2

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2015/05/26/glueckwunsch-an-unseren-kooperationspartner-darmstradt-98/

1. Mannschaft bedankt sich für die Unterstützung

da der TSV Hambach am vergangen Wochenende nicht angetreten ist, war unsere 1. Mannschaft spielfrei. Nach dem Spiel der 2. Mannschaft bedankten sich die Spieler bei den Fans für die Unterstützung.

1Mannschaft_Danke

Danke an euch für diese sensationelle Saison!!

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2015/05/26/1-mannschaft-bedankt-sich-fuer-die-unterstuetzung/

Michael Wolf wird TSV Ehrenmitglied

Auf der Jahreshauptversammlung des TSV Gesamtvereins wurde Michael Wolf
zum Ehrenmitglied ernannt und für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.
Er hat nie den Verein gewechselt und von der D-Jugend bis zu
den alten Herren beim TSV Auerbach gespielt.
1964 (noch beim FC Auerbach) hat er mit dem Fussball
angefangen und von 1964 bis 1973 alle Jugendmannschaften durchlaufen.
Von 1973 bis 1990 hat er im Senioren Bereich gespielt (1988 Ehrung für
600 Spiele). Von 1990 bis 2011 war er dann in der SOMA aktiv.

Größte sportliche Erfolge waren wohl der Gewinn des A-Jugend
Pfingstturniers 1973 im Weiherhausstadion. Da haben Mannschaften wie Borussia
Mönchengladbach, Werder Bremen, Petrolul Ploesti (damaliger
Rumänischer A-Jugend-Meister), Amersham und Beaune mitgespielt.
Dann noch die Aufstiege in die A-Klasse in der Saison 1973/74 und
1979/1980.

1974 war er für zwei Wochen mit der Seniorenmannschaft in Rumänien als Gast von Petrolul Ploesti
und hat dort gegen diverse Erst- u. Zweitligisten zum Teil hohe
Packungen erhalten. Ansonsten aber war es ein sehr interessanter Aufenthalt
der durch Peter Cursaru zustande kam.
1972 war er erstmals in Amersham mit der Fußballabteilung und dann wechselweise
(alle 2 Jahre) bis 1990 dort.

Den Spitznamen „Butscher“ hat er von seinem ersten Trainer
Helmut Siemoneith bekommen. Der stammte aus Bremen und dort werden
kleine Jungs Butschers genannt. Hat also nichts mit Metzger zu tun obwohl
das später einige Leute auf Grund seiner rustikalen Spielweise gemeint haben.

Wolf,Michael_Ehrung

Michael Wolf zusammen mit Abteilungsleiter Frank Sewald (rechts) und Bernd Lützkendorf

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2015/05/05/michael-wolf-wird-tsv-ehrenmitglied/

Spendenaktion für Tobias Bauer

kurz vor Weihnachten ist ein Trainer aus Bürstadt an seinem 29. Geburtstag in Bürstadt tödlich verunglückt.

Ufuk Mengi hatte die Idee eine Spendenaktion zu starten die bei der Hallenstadtmeisterschaft durchgeführt wurde.

Es kam ein Betrag von 367,55 zusamnen, der inzwischen auf ein Spendenkonto überwiesen wurde.

Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben.

http://www.buerstaedter-zeitung.de/lokales/buerstadt/junges-familienglueck-zerstoert_14860616.htm

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2015/01/02/spendenaktion-fur-tobias-bauer/

Dringend Helfer für Stadtmeisterschaft gesucht

Liebe Eltern, liebe Trainer,
wie Sie sicher schon aus der Zeitung erfahren haben, richten die TSV Rot-Weiß Auerbach
und die FSG Bensheim in einer Kooperation das Jugendturnier der diesjährigen
Stadtmeisterschaft vom 26.12. – 29.12. aus.
Das bedeutet, dass wir gemeinsam die Turnierleitung und die Bewirtung für Spieler und
Zuschauer von ca. 7:30 h bis jeweils ca. 17:00 h übernommen haben.
Um diese, für uns erst seit ein paar Tagen anvisierte Veranstaltung erfolgreich umsetzen zu
können, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns in den folgenden zwei Bereichen
tatkräftig unterstützen können:
Wir brauchen DRINGEND Helfer zum Verkauf von Kaffee und Kuchen, belegten Brötchen,
warmen Würstchen sowie diversen Getränken.
Die Dienste gehen über jeweils ca. 3 Stunden und sollen an 4 Stationen immer zu zweit
geleistet werden.
Des weiteren wünschen wir uns von jedem spielenden Kind oder Jugendlichen einen Kuchen,
damit wir ein schönes und reichhaltiges Kuchenbuffet an jedem der vier Tage anbieten
können. Bitte bringen Sie den Kuchen, an dem Tag an dem Ihr Kind spielt mit und geben diesen im
Restaurant der Weststadthalle ab.
Die Stadtmeisterschaft, gerade im Jugendbereich, hat eine große Tradition in Bensheim.
Wir möchten das gemeinsam mit Ihnen erfolgreich gestalten!
!! Bitte unterstützen Sie uns so gut Sie können !!
Im Namen der FSG Bensheim und der TSV Rot-Weiß Auerbach bedanken wir uns schon im
Vorfeld für Ihr Engagement und wünschen uns allen eine faire und torreiche
Stadtmeisterschaft!
Die Trainer Ihrer Kinder kommen mit den Helfer-Listen in Kürze auf Sie zu.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und ein friedliches und besinnliches
Weihnachtsfest.
Abteilungsleiter Frank Sewald

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/12/05/dringend-helfer-fur-stadtmeisterschaft-gesucht/

Wir spielen mit allen Mannschaften von den A-E Junioren in der Gruppenliga

Als einziger Verein im Kreis Bergstraße haben wir es geschafft alle Mannschaften von der A bis zu den E Junioren in der Saison 2014/2015 in der Gruppenliga zu platzieren.
Ein Grund mehr das bisherige Konzept beizubehalten.
Ungeschlagen mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 16:5 qualifizierten sich die TSV-D1 Jungs um die Trainer/Betreuer Stefan Schmitt, Thomas Bayer, Jürgen Müller und Peter Dippel für die Gruppenliga und freuen sich nun auf die neue Spielklasse. Saisonübergreifend sind die TSV-Kicker jetzt 23 Spiele ungeschlagen. Zum Einsatz kamen: Yannic Müller, Leon Rettig, Dylan Bayer, Noah Bechtel, Marlon Brückner, Moritz Brunner, Max Schmitt, Giuliano Celi, Julian Dengler, Linus Dietzsch, Patrick Dippel, Jonas Mayer, Christoph Pitz, Lorenz Terhart, Till Vrba und Tarik Aydogan.

Auf dem Bild zu sehen ist die erfolgreiche D1.
D1_Jugend_2014_15

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/10/23/wir-spielen-mit-allen-mannschaften-von-den-a-e-junioren-in-der-gruppenliga/

Glückwunsch an den SV Darmstadt 98

Wir gratulieren unserem Kooperationspartner dem SV Darmstadt 98 zum Aufstieg in die 2. Bundesliga.
Durch enorme Einsatzbereitschaft und Kampfeswillen hat sich die Mannschaft den Aufstieg verdient.
Viel Erfolg für die neue Saison in der 2. Liga.

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/05/20/gluckwunsch-an-den-sv-darmstadt-98/

Internationales D-Jugend Turnier am 7.6.14

Internationales  D-Jugend Turnier am 7.6.2014 von 10 bis 16.30 Uhr im Weiherhausstadion im Rahmen des
Hessentages mit Mannschaften aus Beaune, Hostinne und Riva del Garda
Beigefügt der Spielplan. In der Mittagspause erwarten wir Fallschirmspringer mit den Nationalfahnen und
dem Endspielball.

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/05/20/internationales-d-jugend-turnier-am-7-6-14/

Basinus Trophy am 19. und 20. April 2014

Die 9. Basinus Trophy steht vor der Tür. In diesem Jahr an Ostern.
80 Teams, aus 5 Nationen werden in 2 Stadien, auf 9 Plätzen die Basinus Trophy ausspielen.
Weiter Infos unter:  http://www.basinustrophy.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/04/14/basinus-trophy-am-19-und-20-april-2014/

Ostercamp A-Junioren Jahrgänge 96/97

TRAININGSCAMP
am 11.04.2014 und 12.04.2014
Anmeldung unter chrissy.hermann@t-online.de
Trainingscamp der U19 für die Saison 2014/15
für die Jahrgänge 1996/97
Am Freitag, 11.04.2014 und Samstag, 12.04.2014 findet das diesjährige „Oster-
Trainingscamp“ des JFV Alsbach-Auerbach auf dem Sportgelände des FC Alsbach
statt.
Eingeladen sind alle aktuellen Spieler des JFV der Jahrgänge 96 & 97, sowie
interessierte bislang nicht JFVler. Trainingsbeginn am Freitag ist 13:30 Uhr und Ende
ca. 16:30 Uhr.
Am Samstag starten wir um 10:00 Uhr und beenden die Veranstaltung ca. 14:30 Uhr.
Dazwischen wird ein Mittagessen zur Verfügung gestellt. Für Getränke und Obst zu
den Pausen ist ebenfalls gesorgt.
In kleinen Gruppen wollen wir allen die Gelegenheit geben sich zu zeigen und in
lockerer sportlicher Atmosphäre ein anspruchsvolles Training anbieten.
Koordinative, balltechnische und besonders mannschaftstaktische Elemente sollen
besonders im Fokus stehen. Damit wollen wir ein frühes „Teaming“ für die kommende
Saison erreichen, die wir hoffentlich erfolgreich bestreiten können.
Es freut sich auf zahlreiches Erscheinen:
Das A-Junioren-Trainerteam sowie die Jugendleitung des JFV Alsbach-Auerbach

Permanentlink zu diesem Beitrag: /fussball/2014/03/14/ostercamp-a-junioren-jahrgange-9697/