A-Flames mit Hessenmeistertitel – B2 feiert Bezirksmeisterschaft – Training nach der Corona-Pause

März 2020. Die Freude war groß nach dem 38 zu 16 Auswärtserfolg Ende Februar bei der SG Kirchhof, den bereits zwei Spieltage vor Ende der regulären Saison stand fest, dass die weibliche A-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach Hessenmeister 2019/2020 sind.

Am Ende kann man über eine durchweg erfolgreiche Saison sprechen, in der insgesamt 23 Flames-Spielerinnen aus der A- und B-Jugend ihren Teil zur Meisterschaft beigetragen haben. Mit nur einer Niederlage zu Beginn der Saison in Buchberg und insgesamt 12 Erfolgen spricht das Punktekonto von 24:2 ebenfalls eine klare Sprache.

A-Jugend Meister 2019-20

Im letzten Heimspiel, Anfang März, hatten vor allem die Spielerinnen des Jahrgangs 2001 nochmal die Gelegenheit, in ihrem letzten „Jugend-Spiel“ eine feurige Partie abzuliefern und sich mit Spaß und Freunde aus der Jugend zu verabschieden. Gegen die HSG Kleenheim-Langgöns gelang ein toller 45 zu 34 Heimerfolg der auch das letztes offizelle Spiel der Saison darstellte, die dann durch die Corona-Pandemie einen Spieltag vor Runden-Ende abgebrochen wurde.

Wir sind stolz auf unsere Nachwuchs-Flammen und die gezeigten Leistungen. Glückwünsche gehen natürlich auch an das Trainerteam.

Meister-Shirt A Jugend

Meister-Shirt A Jugend

B2 feiert Bezirksmeisterschaft nach toller Saison

März 2020. Am 08.03.2020 fand das letzte Heimspiel der weiblichen B2-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach statt. Trainer Patrick Lipusch versprach sich ein spannendes Spiel, da mit der TSV Pfungstadt ein direkter Verfolger zu Gast und das Hinspiel mit nur einem Tor Vorsprung an Bensheimerinnen gegangen war.

Beide Mannschaften hatten sich viel vorgenommen. Die Gegnerinnen begannen aggressiv in der Abwehr, während der Flames-Nachwuchs große Probleme mit der Pfungstädter Kreisläuferin hatte. So konnten sich die Gäste zunächst absetzen (1:4). Im Angriff kamen die Bensheimerinnen wenig durch, da der Mittelblock aus Pfungstadt äußerst kompakt stand und weder der Kreisläuferin noch dem Rückraum Lücken bot. Schließlich schafften es die Lipusch-Schützlinge jedoch, die Außenspielerinnen stärker einzubinden, wodurch mit der Zeit einige Treffer zu Buche standen. So gelang in der 32. Minute zunächst der Ausgleich und dann setzten sich die Bensheimerinnen sogar etwas ab (17:14). Doch die Gäste ließen sich nicht beirren, kämpften verbissen und erzielten kurz vor Schluss den Ausgleich. Die Heimmannschaft traf zwar erneut, konnte dann jedoch den Ball nicht halten und kassierte wieder den Ausgleich. Dabei blieb es dann auch und das Spiel endete 19:19.

Trainer und Mannschaft waren zunächst etwas enttäuscht, konnten mit diesem Unentschieden jedoch die Tabellenspitze behalten. Geplant war dann, mit einem Sieg am kommenden Wochenende bei der HSG Ried die Meisterschaft nach Bensheim zu holen. Allerdings wurde dieses Spiel mittlerweile vom Gegner abgesagt und damit steht fest:  die weibliche B2-Jugend ist – völlig verdient – Meister der Bezirksliga.

B2 Mannschaft in der Saison 2019-20

B2 Mannschaft in der Saison 2019-20

Es geht wieder los … Training nach der Corona-Pause

Mai 2020. Eine lange Leidenszeit liegt hinter den Handballern der HSG Bensheim/Auerbach. Der abrupte, aber auch richtige Schritt des kompletten Lockdown Mitte März kam für viele sehr plötzlich. Trainingsausfall, Hallensperrung, heimische Quarantäne. Eine ungewohnt Situation für alle Sportler jeglicher Sportarten. Aber auch diese schwere Zeit haben wir, durch Zusammenhalt und Gemeinschaftlichkeit gemeistert. Die Sportlerinnen haben sich im Homeoffice mit zahlreichen Trainingsideen unseres Trainerteam fit gehalten. So gab es zum Beispiel regelmäßige Workouts über eine gemeinsames Zoom-Meeting, getreu dem Motto „getrennt aber zusammen!“ wurde fleißig geschwitzt für den Wiederanfang.

Corona-Workout der 2. Damen

Corona-Workout der 2. Damen

Und dieser kam nach neun Wochen mit Laufplänen und Heim-Workouts – seit dem 18. Mai 2020 trainieren die Sportlerinnen der Flames nun wieder zusammen. Unter strengen Auflagen, wenn auch vorerst nur im Freien und in kleinen 5er Gruppen, aber auch das bringt Freude mit sich. Gemeinsam statt Einsam wird nun wieder fleißig auf dem TSV-Gelände trainiert.

Die Handballabteilung plant ab dem 01.06.2020 eine sanfte und stufenweise Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes in den Sporthallen. Hierfür wurde, ebenso wie für das Outdoor Training, eine ausgeklügelte Trainingskonzeption auf Basis der gelten Regeln, Verordnungen und Vorlagen des Deutschen Handballbundes erstellt.

An dieser Stelle möchte sich die Handballabteilung beim TSV-Vorstand und vor allem bei Horst Knop für die tolle und aufopferungsvolle Zusammenarbeit und das Engagement für die zeitnahe Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes bedanken.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2020/06/19/a-flames-mit-hessenmeistertitel-b2-feiert-bezirksmeisterschaft-training-nach-der-corona-pause/