Schlagwort: Musik

Konzertankündigung Jahreskonzert 2022

Nach vielen Verschiebungen freut sich das Orchester des Musikvereins Auerbach, einer Abteilung der TSV Rot-Weiß Auerbach, endlich wieder zu einem Jahreskonzert einladen zu können. Am 21.05.2022 um 19 Uhr (Einlass ist ab 18:30 Uhr) kann sich das Publikum im Bürgerhaus Kronepark in Auerbach auf einen emotionalen Streifzug durch die Musik freuen.

Unter dem Motto „Music“ plant das Orchester nicht nur den gleichnamigen Song von John Miles aufzuführen. Das Publikum kann sich unter anderem auf ein Medley mit Hits aus den 80ern wie Eye of the Tiger, Thriller und Time After Time freuen. Der wohl bekannteste italienische Soundtrack-Komponist Ennio Morricone wird bestimmt Einigen ein Begriff sein, spätestens wenn das Orchester „Once Upon A Time in the West“ zum Besten geben wird. Das Publikum kann sich zudem auf weitere Filmmusiken freuen. Doch auch aktuelle Songs wie beispielsweise von Sunrise Avenue werden nicht zu kurz kommen. Mehr sei an dieser Stelle erst einmal nicht verraten.

Um perfekt vorbereitet zu sein veranstaltet der Musikverein Auerbach Anfang Mai ein Probenwochenende. In intensiven Proben im Gesamtorchester, aber auch in kleineren Gruppen, werden alle geplanten Musikstücke für die Konzertreife erarbeitet. Hier wird auch das Vororchester eingebunden, was ebenfalls am Jahreskonzert auftreten wird.

Da die Musikerinnen und Musiker des Vor- und Hauptorchesters große Lust haben wieder aufzutreten und dies natürlich vor einem großen Publikum am meisten Spaß und Freude bereitet, wird kein Eintritt auf das Jahreskonzert erhoben. Über eine Spende würde sich der Musikverein Auerbach für die musikalische Arbeit sehr freuen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: /blog/2022/04/27/konzertankuendigung-jahreskonzert-2022/

Ostercamp Quer durch die TSV Auerbach

An alle Eltern der Bensheimer Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahre: Die lange Coronazeit hat die Kinder in ihrem Bewegungsdrang gebremst. Viele Übungsstunden in Sport- oder Musikvereinen sind in den letzten 2 Jahren ausgefallen oder konnten nur virtuell stattfinden.

Die TSV Rot-Weiß Auerbach lädt alle Kinder von 6 bis 12 Jahren zu einem Ostercamp „Quer durch die TSV“ ein, das die Möglichkeit einer Ganztagsbetreuung sowie ein Kennenlernen der Sport- und Musikaktivitäten verschiedener Abteilungen der TSV bietet.

Das Camp findet statt von Dienstag 19.4.2022 bis Donnerstag 21.4.2022 auf dem GGEW Sportgelände der TSV an der Saarstraße 56 (Ecke Berliner Ring) in Bensheim.

Das Programm:

  • Die Kinder können ab 8.00 Uhr abgegeben werden und sollten spätestens um 8:45 Uhr vor Ort sein.
  • Während dieser Zeit findet am Dienstag und Donnerstag ein Coronatest durch professionelle Mediziner statt, da die Kinder ja während der Osterferien nicht mehr im Schultestprogramm sind.
  • Von 9.00 bis 11:30 Uhr findet ein erstes Sport- oder Musikprogramm statt.
  • Von 11.30 bis 12:00 Uhr besteht die Möglichkeit eines Mittagessens in der Vereinsgaststätte der TSV Auerbach.
  • Von 12.00 bis 14.00 findet eine künstlerisch-kreative Mittagspause statt, gestaltet vom Kur- und Verkehrsverein Auerbach
  • Von 14.00 bis 16.30 Uhr findet ein zweites Sport- und Musikprogramm statt.
  • Um 16.30 Uhr sollten die Kinder abgeholt werden.

Geboten werden wechselnde Programme der Abteilungen: Cheerleading, Volleyball, Turnen, Musik, Badminton, Behindertensport, Wettkampgymnastik und Tischtennis.

Kosten: es ist nur das Mittagessen in der Vereinsgaststätte zu bezahlen (in bar). Ansonsten entstehen keine Kosten, Getränke (Wasser) werden gestellt.

Mitzubringen:

  • Täglich Sportkleidung.
  • Gute Laune und Interesse verschiedene Sportangebote und Musikinstrumente auszuprobieren.

Anmeldung mit beiliegendem Anmeldebogen schriftlich/per e:mail (joachim.vogt@tsv-auerbach.org) bis Freitag 8.4.2022. Wir können maximal 40 Kinder aufnehmen. Bei Rückfragen: 0176-7234-3154.

Joachim Vogt, Vorstandsvorsitzender der TSV Auerbach

Anmeldung hier zum Download

Permanentlink zu diesem Beitrag: /blog/2022/03/30/ostercamp-quer-durch-die-tsv-auerbach/

Projekt Oye Como Va

“Keine Konzerte, keine Auftritte, keine Proben, aber wir lassen uns nicht unterkriegen.” dachte sich die Abteilung Musik und arrangierte 18 Einzelvideos zu einem Gesamtwerk.

 

Hier findet Ihr einen ausführlichen Bericht dazu:

 

Viel Spaß mit dem Video!

Permanentlink zu diesem Beitrag: /blog/2021/04/24/projekt-oye-como-va/

Das Generationsübergreifende Musikprojekt auf der Zielgeraden

Seit September 2017 läuft nun schon das ursprünglich aus einem Wettbewerb der BASF entstandene Projekt „Generationsübergreifendes Musikprojekt“ gemeinsam mit der Schillerschule Auerbach und der TSV. Ziel dieses Projektes ist es zum einen, Kindern aus allen Gesellschaftsschichten den Zugang zur Instrumentalmusik zu ermöglichen und zum anderen im respektvollen Miteinander generationsübergreifend zu Musizieren.

Möglich wird das Projekt durch eine Dreier-Kooperation: Einmal die Abteilung Musik in der TSV Auerbach, zum anderen der TSV selbst und weiter die Schillerschule in Auerbach.

Mit folgenden Schwerpunkten möchte das Projekt in den geplanten drei Jahren arbeiten:
a) Musikalische Früherziehung in Schule und Verein für alle Gesellschaftsschichten
b) Im Alter auch ‘was Neues wagen
c) Gemeinsames Musizieren von Jung und Alt
d) Ort des Respekts

Als Zielgruppe innerhalb der Schule waren ca. 250 Grundschulkinder, sowie Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen der Haupt- und Realschule vorgesehen. Insbesondere Kindern aus sozial schwachen Familien und Kindern mit Migrationshintergrund eröffnet das Projekt durch den kostenfreien bzw. kostengünstigen Musikunterricht neue Erfahrungen mit einer sinnvollen wie nachhaltigen Freizeitbeschäftigung.

Älteren Menschen soll durch das bereits bestehende und sehr erfolgreiche Angebot, in der Gruppe das Instrument Tenorblockflöte zu erlernen, ein gutes Stück Lebensqualität erhalten bleiben. Beide Gruppen sollen durch dieses Projekt vernetzt werden.

Anders als im Sport, bei dem nicht Kinder, Jugendliche und Senioren gemeinsam in einer Mannschaft spielen können, ist dies in der Musik möglich. So wird von den Kindern Respekt für die Senioren gefordert, die sich im Alter an das Erlernen eines Instrumentes wagen. Andererseits werden von den älteren Teilnehmern Geduld und Toleranz gefordert, um z.B. mit dem Bewegungsdrang der Jugend umzugehen. In 14-tägiger Ensemblearbeit wird dies mit allen Teilnehmern eingeübt.

Parallel zur Ensemblearbeit werden alle Projektteilnehmer individuell von Honorarkräften unterrichtet. Dies erfolgt in der Regel in 30-minütigem Unterricht wöchentlich. Für dieses Projekt gab es bisher den 1. Preis der BASF für „Gemeinsam Neues Schaffen“, einen Preis der Hessischen Staatskanzlei für „Orte des Respekts“ und einen Anerkennungspreis von ODDSET.

Mittlerweile befindet sich dieses Musikprojekt im dritten Jahr. Viele tolle Erfahrungen im gemeinsamen Lernen und Musizieren liegen schon hinter den Projektteilnehmern. In Auftritten beim Auerbacher Weihnachtsmarkt, der AWO Auerbach und beim alljährlichen Adventskonzert in Auerbach haben die Musikerinnen und Musiker ihr stetig wachsendes Können unter Beweis stellen können. Die Qualität des Musizierens macht allen Beteiligten – insbesondere auch der Leiterin des Ensembles, Kornelia Ochs, – sehr viel Spaß.

Seit Anfang dieses Jahres befindet sich nun das Projekt auf der Zielgeraden. Es soll im Juni 2020 mit einem interaktiven Kinder-Mitmach-Musical enden. Für dieses Musical stecken nun alle in intensiven Proben. Es wurde ein Kinderchor aus 25 Kindern der 1.-7. Klassen von verschiedenen Bensheimer Schulen, Schwerpunkt Schillerschule, gegründet, der in 6 Workshops das Musical gesanglich und szenisch erarbeitet. Die Leitung hierfür hat die studierte Musical-Darstellerin Martina Klose.

In den Workshops werden auch die Kostüme hergestellt, sowie die Szenenbilder gemalt. Die Eltern werden beim Bau von Kulissen und anderen Requisiten eingespannt. Alle freuen sich auf die Abschlussveranstaltungen, zu der Kinder im Grundschulalter und deren Eltern sehr herzlich eingeladen sind.

1. Aufführung: Freitag, 19. Juni 2020, 16:00 Uhr, Schillerschule
2. Aufführung: Samstag, 20. Juni 2020, 16:00 Uhr, TSV, Halle A

Permanentlink zu diesem Beitrag: /blog/2020/03/02/das-generationsuebergreifende-musikprojekt-auf-der-zielgeraden/

Musik: Jahreskonzert am 16. Juni

Das alljährliche Jahreskonzert des Musikverein Auerbachs findet am 16. Juni hat. Das diesjährige Konzert steht unter dem Motto “Musicals & Co”.

Einige Stücke werden von der wundervollen Musicalsängerin Martina Klose musikalisch begleitet. Lasst euch von der Musicalwelt bezaubern und kommt vorbei. Wir freuen uns auf euch. Karten sind an den Vorverkaufsstellen erhältlich.

Musikverein Konzert 2016

Vielen Dank an unsere Sponsoren Edeka Merz, Sparkasse Bensheim und Susis Obstladen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: /blog/2019/05/15/jahreskonzert-am-16-juni/