Category: Präsidium

Herzliche Weihnachtsgrüße an alle TSV Mitglieder

Herzliche Weihnachtsgrüße an alle TSV Mitglieder

Von Herzen wunderschöne Weihnachten und alles Liebe und Gute für das neue Jahr, dazu nochmal der Wunsch welchen wir sicher in diesem Jahr am meisten ausgesprochen haben.

Bleibt gesund!
Günther Kuch, Präsident

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2020/12/21/herzliche-weihnachtsgruesse-an-alle-tsv-mitglieder-2/

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung
des Gesamtvereins am Freitag, dem 11.September 2020,
19:00 Uhr im GGEW Sportzentrum, Turnhalle, Gebäude A3
Saarstraße 56, 64625 Bensheim-Auerbach.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Totengedenken
2. Grußworte
3. Berichte einschließlich Aussprache
a) des Präsidenten
b) des Vorstandsvorsitzenden
c) des Jugendwartes
d) des Schatzmeisters
e) der Kassenprüfer
4. Bericht des Ältestenrates
5. Entlastung des Schatzmeisters
6. Entlastung von Präsidium und Vorstand
7. Neuwahl des Ältestenrates
8. Satzungsänderung der §§ 2,3,5, 11,12a, 13, 14, 14a, 15, 22, 23, 24 und 25
Den genauen Wortlaut der neuen Satzungspassagen steht in der Ausgabe Juni 2020 der Rot-Weiß Informationen. Die TSV Geschäftsstelle hält noch einige Exemplare bereit.
9. Ergänzungswahlen im Präsidium
10. Bestätigung der neuen Abteilungsleiter und Vorstandsmitglieder
11. Gründung der neuen Abteilung Cheerleading
12. Ehrungen
13. Ausblick 2020/21
14. Beschlussfassung über Anträge
15. Verschiedenes
Für die Einhaltung der Abstandsregeln ist durch entsprechende Bestuhlung Sorge getragen!
Anträge von Mitgliedern sind spätestens 8 Tage vor der Versammlung beim Präsidenten Günther Kuch, Geschäftsstelle der TSV Auerbach, Saarstraße 56,
64625 Bensheim-Auerbach, einzureichen.

Günther Kuch, Präsident
Horst Knop, Vorstandsvorsitzender

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2020/08/04/einladung-zur-jahreshauptversammlung-2/

Wiederaufnahme des Übungs- und Trainingsbetriebes

Die seit 14. März 2020 auf Grund der Corona-Pandemie bestehende Schließung aller Sportstätten und dem gleichzeitigen Ende aller sportlichen Betätigungen haben das Vereinsleben so gut wie zum Erliegen gebracht. Da erscheint es fast wie ein Silberstreif am Horizont, dass ab dem 18. Mai 2020 Sporttreiben in eingeschränktem Rahmen wieder möglich wird.

Die zu diesem Zweck entwickelten Richtlinien sind an alle Abteilungen kommuniziert. Zu finden sind diese hier, auf der Homepage unter dem neu angelegten Menüpunkt “Covid-19”, wie auch weitere wichtige Dokumente.

Gemeinsam und unter Berücksichtigung und Einbeziehung der Verordnung des Landes Hessen zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie vom 07.05.2020, den 10 Leitplanken des DOSB vom 28.04.2020, den Vorgaben und Empfehlungen der für unsere Abteilungen zuständigen Spitzen- und Fachverbände, sowie den Maßgaben von Kreis Bergstraße und Stadt Bensheim zur Nutzung der kreiseigenen und städtischen Sportstätten und öffentlichen Einrichtungen startet der Trainingsbetrieb der TSV Auerbach damit wieder ab dem 18. Mai 2020.

Präsidium, Vorstand und Übungsleiter*innen der TSV Auerbach sind sich ihrer hohen Verantwortung für Leib und Leben ihrer Mitglieder beim nun wieder gemeinsam möglichen Sporttreiben sehr bewusst. Daher haben wir nach bestem Wissen und Gewissen alles unternommen, um dieses Sporttreiben so risikolos wie denkbar zu gestalten.

Wichtige Unterlagen

Richtlinien zur Durchführung des Trainingsbetriebe, Stand 09.09.

Teilnehmerliste

Informationspflicht nach Artikel 13_Covid19 (Datenschutzerklärung)

Erklärung zur Durchführung des Trainingsbetriebes

Nutzererklärung_BGH_Auerbach

Merkblatt für die Vereinsnutzung von kreiseigenen Sporthallen

Corona_Tipss_fuer_Vereine_Kreishallen_Merkblatt

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2020/05/17/wiederaufnahme-des-uebungs-und-trainingsbetriebes/

Ostergrüße vom Präsidium

Liebe Mitglieder der TSV Rot-Weiß Auerbach!

Ihre Gesundheit steht aktuell im Mittelpunkt, deshalb hatten wir uns schon kurz vor der staatlichen Auflage dazu entschlossen, unseren Sportbetrieb einzustellen. Wir wissen, dass dies für viele von uns ein schmerzlicher Einschnitt ist. Sport soll der Förderung und Erhaltung unserer Gesundheit dienen. Jetzt müssen wir auf unseren Sport und leider auch die damit verbunden sozialen Kontakte zu Gunsten der Gesundheit verzichten. Unsere Geschäftsstelle arbeitet auch nur auf Sparflamme, in dringenden Fällen können Sie aber gerne unter 06251-74646 anrufen. Falls gerade niemand da ist, sprechen Sie Ihr Anliegen auf den Anrufbeantworter, wir werden Sie umgehend zurückrufen.

Unsere Vereinsgaststätte kocht jeden Tag einen frischen Mittagstisch. Die Speisekarte hierzu finden Sie hier auf der Homepage. Dieser kann telefonisch unter 06251 – 86 98 174 bestellt werden. Für unsere älteren Vereinsmitglieder haben wir einen Zustelldienst eingerichtet. Unter dem Motto, die TSV kommt zu Ihnen nach Hause, wird Ihnen das Essen gebracht. Bitte machen Sie von dieser Regelung Gebrauch, die Gaststätte bereitet Ihnen auch am Samstag und Sonntag ein leckeres Mittagsessen.

Darüber hinaus nutzen wir die trainingsfreie Zeit, um in unseren Sportstätten anstehende Reparaturen und Reinigungsarbeiten durchzuführen. Alle Sanitäranlagen und die Türgriffe werden desinfiziert. Danach wird die Reinigung nach einem speziellen Hygieneplan durchgeführt. Unsere Reinigungspersonal wird geschult und mit diesem Hygieneplan vertraut gemacht. Natürlich werden die Außenanlagen weiterhin gepflegt.

Derzeit wissen wir auch noch nicht, wann der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Hier müssen wir uns an die staatlichen Vorgaben halten. Schon jetzt machen wir uns aber Gedanken, wie wir dann vorgehen. Soviel steht schon heute fest, auch wenn der Schulbetrieb wieder aufgenommen wird, werden wir noch einige Tage warten, um danach Schritt für Schritt das Training wieder freizugeben. Insbesondere die älteren Sportlerinnen und Sportler werden sich in Geduld üben müssen. Für jeden der zu einer besonderen Risikogruppe gehört, haben wir auch eine besondere Verantwortung.

Sie sehen also, dass wir nach wie vor unserem Vereinszweck nachkommen, um Sport wieder für alle möglich zu machen. Durch die Zahlung der Mitgliedsbeiträge wird das Eigenleben des Vereins in finanzieller Form erst ermöglicht und damit dem Satzungszweck entsprechend Rechnung getragen. Die Rückzahlung von Beiträgen widerspricht dem Gesetz und der Satzung eines gemeinnützigen Vereins und gefährdet die Gemeinnützigkeit. Dies hört sich genauso an wie es sich rechtlich darstellt. Sollten sich durch Kurzarbeit oder gar Kündigung Zahlungsprobleme ergeben, werden wir individuelle Lösungen finden.

Bei reinen Kursgebühren hingegen liegt ein Leistungsaustausch vor. Die Kursgebühr wird von den Mitgliedern bezahlt, die am Kurs auch teilnehmen. Sollten Sie im ersten Quartal an einem Kurs teilgenommen haben, wird dieser unter Anrechnung der geleisteten Zahlungen nach Wiederaufnahme des Sportbetriebes weitergeführt.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest.

Wir danken für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund und bis bald!

Ihr TSV Präsidium

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2020/04/07/ostergruesse-vom-praesidium/

Präsidiumsbeschluss: Trainingsbetrieb eingestellt!

Liebe Abteilungsleiter,
liebe Vorstandsmitglieder.

Nachdem ein Sportverband nach dem anderen seinen Sportbetrieb einstellt bzw. die Saison als beendet erklärt, die Skigebiete in Österreich geschlossen werden und mit weiteren Maßnahmen zu rechnen ist, ergeht folgender Beschluss.

Gemäß Präsidiumsbeschluss von heute (13.03.2020) und nach zusätzlicher ärztlicher Beratung wird  angeordnet, den gesamten Trainingsbetrieb der TSV ab Samstag den 14. März einzustellen. Dies gilt ausnahmslos für alle Sportgruppen, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und alle Rehagruppen. Es gibt keine Ausnahmen.

Folgerichtig auch für alle Sportstätten, d.h. nicht nur für die TSV eigenen sondern auch für Schulsporthallen, Schwimmbad, Kegelbahn und die Weststadthalle.

Ich bitte euch alle Übungsleiter und Trainer über eure Abteilungsverteiler zu informieren.

Die angesetzten Jahreshauptversammlungen der Abteilungen können nach jetzigen Stand durchgeführt werden.

Über die JHV des Gesamtvereins werden wir in der kommenden Woche informieren.

Sollte unerwartet ein Sportverband ein Ligaspiel ansetzen, was eine Trainingseinheit erfordern würde, dann bitte ich um Mitteilung an mich und/oder Horst.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass diese Entscheidung nicht bei allen Zustimmung findet, erwarten dennoch euer Verständnis.

Diese Regelung gilt vorerst bis 13. April 2020, wir werden rechtzeitig weitere Informationen geben.

Liebe Grüße

Günther Kuch,
Präsident

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2020/03/13/praesidiumsbeschluss-trainingsbetrieb-eingestellt/

WIRD VERSCHOBEN!!! Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Aufgrund der aktuellen Lage wird die Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins auf unbestimmte Zeit verschoben. Im Moment sind alle Abteilungs-JHV´s abgesagt, die TSV-Räume gesperrt. Sobald sich die Situation wieder entspannt hat und die Abteilungen ihre Jahresversammlungen durchführen können, welche noch nicht stattgefunden haben, wird ein neuer Termin für die Gesamt-JHV bekannt gegeben.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

des Gesamtvereins am Freitag, dem 27. März 2020,
19:00 Uhr im GGEW Sportzentrum, Turnhalle, Gebäude A3
Saarstraße 56, 64625 Bensheim-Auerbach.

Ab 18.30 Uhr steht ein Imbiss bereit.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Grußworte
  3. Berichte einschließlich Aussprache
    a) des Präsidenten
    b) des Vorstandsvorsitzenden
    c) des Jugendwartes
    d) des Schatzmeisters
    e) der Kassenprüfer
  4. Bericht des Ältestenrates
  5. Entlastung des Schatzmeisters
  6. Entlastung von Präsidium und Vorstand
  7. Neuwahl des Ältestenrates
  8. Ergänzungswahlen
  9. Bestätigung der neuen Abteilungsleiter und Vorstandsmitglieder
  10. Gründung einer neuen Abteilung Cheerleading
  11. Satzungsänderung der §§ 2,4,12,13, 14a und 24
    Den genauen Wortlaut der neuen Satzungspassagen finden Sie in der
    Dezemberausgabe der Rot-Weiß Informationen. Die TSV Geschäftsstelle
    hält noch einige Exemplare für Sie bereit.
  12. Ehrungen
  13. Ausblick 2020
  14. Beschlussfassung über Anträge
  15. Verschiedenes

Anträge von Mitgliedern sind spätestens 8 Tage vor der Versammlung beim
Präsidenten Günther Kuch, Geschäftsstelle der TSV Auerbach, Saarstraße 56,
64625 Bensheim-Auerbach, einzureichen.

Günther Kuch, Präsident Horst Knop, Vorstandsvorsitzender

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2020/02/17/einladung-zur-jahreshauptversammlung-2020/

Herzliche Weihnachtsgrüße an alle TSV Mitglieder

Herzliche Weihnachtsgrüße an alle TSV Mitglieder

Wo wir noch staunen können, geschieht das Wunderbare!

Ich staune immer wieder über Eure prima Ideen. Ich schätze Eure Großzügigkeit und das sensible Gespür für die guten und wegweisenden Entwicklungen in unserem Verein. So wünsche ich Euch und Euren Familien gesegnete und geruhsame Festtage und ein gesundes und glückliches Neues Jahr.

Günther Kuch
Präsident

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2019/12/13/herzliche-weihnachtsgruesse-an-alle-tsv-mitglieder/

Neues Kleinspielfeld mit Kunstrasen im Weiherhausstadion

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2019/01/13/neues-kleinspielfeld-mit-kunstrasen-im-weiherhausstadion/

Offener Brief an Dietmar Hopp


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2018/10/09/offener-brief/

BASF spendet 14.000 Euro für Musikprojekt

Auszeichnung für Kooperationsprojekt

Vergangenen Donnerstag hatten Präsident Günther Kuch, Musik-Abteilungsleiterin Kornelia Ochs, Rektor Günter Schneider von der Schillerschule und Vorstandsvorsitzender Horst Knop in Ludwigshafen bei der BASF ein Erlebnis der angenehmeren Art.

Wir erhielten für das von Horst Knop konzipierte Modell der Zusammenarbeit „Generationsübergreifendes Musikprojekt mit Untertiteln“ im Wettbewerb „Gemeinsam Neues schaffen“ unter 85 Bewerbern den 1. Platz, der mit 14.000,00 Euro dotiert ist.

Auch das anschließende Buffet und der gesamte Rahmen war bemerkenswert.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2017/03/05/basf-spendet-14-000-euro-fuer-musikprojekt/

Nachruf Herbert Klawitter

Herbert Klawitter – auf der Titelseite der RWI im Dezember 2001 (Foto: Lutz Igiel)

Herbert Klawitter – auf der Titelseite der RWI im Dezember 2001 (Foto: Lutz Igiel)

Die TSV Rot-Weiß Auerbach und insbesondere die Abteilung Volkssport/Wandern trauern um ihr langjähriges Vereins- und Vorstandsmitglied

Herbert Klawitter

Der Verstorbene war am 1. Mai 1981 in die TSV eingetreten. Nach Gründung der Volkssportabteilung im Jahr 1982 wurde er dort bald als Wanderwart aktiv. Dieses Amt begleitete er viele Jahre, um dann im Jahr 1994 die Führung der Abteilung zu übernehmen. Vierzehn Jahre leitete er sehr engagiert die Abteilung, bis er  2008 diese Funktion in jüngere Hände übergab. Solange es sein Gesundheitszustand zuließ war er danach weiterhin ein guter Berater des Abteilungsvorstandes.

Sein besonderes Verdienst lag in der Auswahl sehr attraktiver Wanderstrecken für die alljährlichen IVV-Volkswandertage in Bensheim, die tausenden Wanderern und vor allem vielen in der Region stationierten Amerikanern die landschaftlichen  Schönheiten unserer Heimat eindrucksvoll vermitteln konnten. Großer Beliebtheit über die Abteilung hinaus erfreuten sich auch die von ihm bestens organisierten jährlichen Mehrtagesfahrten ins In- und Ausland, die stets mit einer IVV-Wanderung verknüpft waren.

Im Vereinsvorstand wurde seine ruhige und besonnene Mitarbeit ebenfalls sehr geschätzt. Auch beim Bau des Vereinsheims brachte er seine beruflichen Kenntnisse jederzeit hilfreich ein.
Herbert Klawitter hat sich somit über ein Vierteljahrhundert sehr um die TSV Auerbach verdient gemacht. Daher werden wir ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren. Unsere ganze Anteilnahme gilt in besonderer Weise seiner Ehefrau Anneliese und der gesamten Familie.

Günther Kuch, Präsident
Horst Knop, Vorstandsvorsitzender
Reinhard Bauß, Ältestenrat
Jürgen Krell, Abteilungsleiter Wandern

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2017/01/08/nachruf-herbert-klawitter/

Defibrillator ist einsatzbereit

Wir haben heute den Defibrillator im Eingangsbereich des Vereinsheimes montiert – neben dem Eingang zum Regieraum. Somit können alle, welche einen Hallenschlüssel haben – auch der von der Trainingshalle passt – das Gerät im Notfall nutzen.
Auch aus der Gaststätte heraus ist dies über den Hinterausgang möglich.

Der Wandkasten ist nicht verschlossen aber alarmgesichert. Sobald die Tür geöffnet wird ertönt ein schrilles Alarmsignal.
Falls dies im Training einmal geschehen sollte bitte sofort nachsehen ob Hilfe notwendig ist oder ob Unfug getrieben wird.

Im Notfall: die Tasche mit dem Defibrillator  entnehmen und die Tür wieder schließen, dann erlischt der Alarm.
Danach die grüne Einschalttaste drücken und es erfolgen dann die sprachgeführten Anweisungen.
(Die kleine grüne Taste ist auch auf dem Bild zu sehen.)
Wir werden im Januar eine Einweisung für 12 Personen organisieren, (je Abteilung eine) danach bekommen wir ein Testgerät, mit diesem kann dann jede Abteilung Ihre Übungsleiter schulen.

Sollte bereits vorher ein Notfall eintreten, dann bitte keine Angst haben das Gerät zu benutzen, es ist wirklich kinderleicht und man kann nichts falsch machen.
Eine versehentliche Auslösung ist nicht möglich. Der Schock kann nur ausgelöst werden wenn er wirklich erforderlich ist.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://tsv-auerbach.org/blog/2012/12/04/defibrillator-ist-einsatzbereit/